26 Schülerinnen und Schüler starteten zu Beginn des neuen Schuljahres an der Grüterschule in Rheine.

Die Kinder der Jahrgänge 1 – 5 wurden in 2 kleinen Aufnahmefeiern auf dem Schulhof bei schönstem Sommerwetter herzlich begrüßt.

Zwei Schüler aus der Klasse 7 c informierten in einer kleinen gespielten Szene über ihren Alltag in der Grüterschule. Sie thematisierten auch, dass man sich erst einmal ein wenig unsicher fühlt, wenn man in eine neue Schule kommt. Frau Schillack wünschte allen einen guten Start und war überzeugt, dass sich alle schnell einleben. Mit einem gut gelaunten Auftritt präsentierten die Klasse 6 c und 6 d Reime und Buchstabentafeln natürlich zum Motto „GRÜTERSCHULE“. Annika übergab in einer kleinen Ansprache Begrüßungs-Briefe der Klasse 7 d an alle neuen Schüler. Als Willkommensgeschenk gab es unter anderem von Frau Laux selbstgenähte Masken.

Frau Schulte Mesum, Frau Uhling, Frau Hols und Herr Kelle nahmen die Kinder mit ins Schulgebäude.

Für alle begann dann die erste Unterrichtsstunde an der Grüterschule, die bestimmt für die vier Schulanfänger besonders aufregend war, während die Eltern Zeit für einen Kaffee hatten.

 

  • Einschulung Rheine_1
  • Einschulung_Rheine_2
  • Einschulung_Rheine_3
  • Einschulung_Rheine_4
  • Einschulung_Rheine_5